In Deutschland, Österreich und der Schweiz können sich Anwender bereits seit Herbst 2009 ihr Know-how im Umgang mit Autodesk-Software zertifizieren lassen.

Dies ermöglicht erfahrenen Anwendern aus den Bereichen Architektur, Ingenieur- und Bauwesen (AEC), Mechanik und Maschinenbau sowie Medien & Entertainment (M&E), sich ihre speziellen Kenntnisse in der Autodesk-Softwareanwendung zertifizieren zu lassen. 

Nur ein Autodesk Authorized Training Center (ATC) kann sich als Autodesk Certification Center (ACC) registrieren lassen und die Prüfungen durchführen.

Bei uns können Sie folgende Zertifizierungen durchführen:

2014 Produkte:
AutoCAD Professional
Revit Architecture Professional
3ds Max Professional

Sprache:   momentan sind diese Prüfungen nur in englisch verfügbar
Kosten:     Professional: 225€

2013 Produkte:
AutoCAD Professional
Revit Architecture Professional
3ds Max Professional

Sprache:   deutsch (nur AutoCAD), englisch
Kosten:     Professional: 225€

2012 Produkte:
AutoCAD Associate
AutoCAD Professional
Revit Architecture Associate
Revit Architecture Professional

Sprache:    deutsch, englisch
Kosten:      Associate: 75€
                  Professional: 150€

Alle Preisangaben zzgl. MwSt.

Termine:
Wir führen Zertifizierungsprüfungen jeder Zeit nach Ihren Terminwünschen durch. Die Prüfungen werden in der Regel bei cmotion in München durchgeführt. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie eine Zertifzierung durchführen möchten.

Püfungsleitfäden:
Die Prüfungsleitfäden und Voraussetzungen für eine Zertifizierung finden Sie hier:
Autodesk Schulung & Zertifizierung

Das Programm bietet sowohl für Arbeitgeber als auch für Beschäftigte zahlreiche Vorteile. Für Mitarbeiter ist diese Zertifizierung ein verlässlicher Nachweis ihrer Fähigkeiten und Kenntnisse sowie ihrer kontinuierlichen beruflichen Weiterentwicklung. Arbeitgeber unterstützt das Zertifizierungsprogramm bei der Qualifikationsbewertung von Beschäftigten, beim Erstellen von Leistungsvergleichen und der Bewertung des Schulungsbedarfs. Es ermöglicht darüber hinaus, die Mitarbeiter- und Nachwuchsförderung zu verbessern und leistet damit einen entscheidenden Beitrag zur Wettbewerbsfähigkeit beziehungsweise zur positiven Geschäftsentwicklung.

Alle Anwender, die an dem Programm teilnehmen, wählen zunächst die passende Zertifizierungsstufe aus - "Associate" für Kandidaten, die noch nicht zertifiziert sind, oder "Professional" für Kandidaten, die eine höhere Zertifizierungsstufe anstreben.

Hinweise:
Seit der Version 2013 werden nur noch Professional-Zertifizierungen angeboten.
In der Version 2012 ist das Ablegen der Associate-Prüfung Voraussetzung für das Ablegen der Professional-Prüfung.

Bei Bedarf absolvieren die Anwender einen Assessment-Test, bei dem ihre Kenntnisse über die betreffende Autodesk-Lösung ermittelt sowie Bereiche identifiziert werden, die weitere Schulungen und Vorbereitungsmaßnahmen erfordern.