Bestandserfassung der TU München in AutoCAD Architecture

In Kooperation mit procad GmbH in München erfasst cmotion die Gebäude im Stammgelände München und in Garching. Die Umsetzung der 3D Gebäudemodelle erfolgt in AutoCAD Architecture.
Mit der Nutzung des Projektbrowsers in AutoCAD Architecture wird jedes Gebäude als eigenständiges Projekt erfasst.
Neben der Bestandserfassung unterstützt cmotion die TUM bei der Spezifikation und der Umsetzung der Standards in AutoCAD Architecture.
Aufbau eines AutoCAD Architecture Gebäudemodelles im Projektnavigator

Neben den Rauminformationen werden unter anderem auch erweiterte Tür- und Fenstereigenschaften und Kennzahlen wie BGF und BRI erfasst.

Hier bewähren sich die individuellen Anpassungsmöglichkeiten in AutoCAD Architecture, wie z.B. für Anzeigethemen, Eigenschaftsdatensätze und Bauteillisten.
Eine Anbindung aus AutoCAD Architecture an SAP gewährleistet die Bewirtschaftung und den Unterhalt der Gebäude.
Äußerst reduzierte Visualisierung eines Gebäudemodells in AutoCAD Architecture
 
3D Modell eines Geschosses inklusive abgehängter Decken
 
  Massenmodell mit BRI a,b,c Bereichen

3D Modell mit den AutoCAD Architecture Bauteilen
 

Aus dem Modell erzeugte Schnitte in AutoCAD Architecture
 
 Plan im Layoutbereich mit eingefärbten Räumen nach DIN 277
Plan im Layoutbereich mit eingefärbten Räumen nach Bodenbelägen